INCORPORATE NOW
Leistungen für Firmen

Firmengründung

Buchhaltung

Gehaltsabrechnung

NIE-Beantragung

Virtuelles Büro

Telefon: +34 933 941 778

Barcelona office:
Balmes 173, 4 2
08006 Barcelona
Spain
(Karte)
 
Madrid office:
Hermosilla 59, bajo izq.
28001 Madrid
Spain
(Karte)
 
Tenerife office:
Plaza 25 de Julio 4, 1D
38004 Santa Cruz
Spain
(Karte)

lawyer in Spain
Firmengründung in Spanien

Warum wir der führende Anbieter für Firmengründung durch internationale Unternehmer in Spanien sind:

  • Günstigster Preis: Firmengründung für 1200€, oder kostenlose Firmengründung, wenn Sie unseren Service für Steuererklärungen ein Jahr nutzen.Weitere Informationen.

  • Ausgezeichneter Service: Ein einziger Anbieter für alle Ihre Anforderungen und alle wichtigen Dokumente -- Firmengründung, Steuererklärungen, Gehaltsabrechnungen -- stehen in Ihrem Online-Konto rund um die Uhr, 7 Tage die Woche, zur Verfügung.

FAQ:
Und die Kosten?
Wie lange dauert das?
Welche Schritte müssen bei einer Firmengründung in Spanien befolgt werden?
Was bekomme ich?
Wie bekomme ich eine NIE-Nummer?
Sollte ich eine neue Firma gründen oder eine "gebrauchsfertige" Firma kaufen?
Welche Verpflichtungen bzgl. der Buchhaltung und der Steuern gibt es in Spanien?
Kann ich eine Reise nach Spanien vermeiden?
Erhält die Firma eine Umsatzsteuernummer?
Brauche ich eine Geschäftsadresse in Spanien?
Wie hoch muss das Mindestkapital einer Firma sein?
Gibt es Vorteile bei der Registrierung einer Firma auf den Kanarischen Inseln?

Articles:
Spanische ID-Nummern: NIE, CIF, Ust-Nr.

 

 

Und die Kosten?

Entweder entscheiden Sie sich für eine Flatrate in Höhe von 1200€ für Firmengründung oder wählen eine kostenlose Firmengründung mit unsere Buchhaltungsleistungen für ein Jahr (3155€). Bei allen Optionen sind in den Preisen alle Kosten für die Gründung und Registrierung Ihrer Sociedad Limitada enthalten. Die Notargebühren, die Gebühren für das Handelsregister, die Stempelsteuer sowie Gebühren für das Namenszertifikat werden von uns übernommen.

Denken Sie daran, dass Sie bei einer Firmengründung in Spanien verpflichtet sind, Buchhaltung zu führen und Steuern zu zahlen. Das sollte bei der Kostenaufstellung für eine Firmengründung in Spanien berücksichtigt werden.

 

Wie lange dauert das?

Die folgende Tabelle zeigt den Zeitrahmen für die Firmengründung, nachdem Sie Ihre NIE-Nummer erhalten haben. Wenn Ihre Firma die neuen Richtlinien erfüllt, können wir die Firma innerhalb eines Tages gründen. Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, um weitere Informationen zu erhalten.

Nach der Unterschrift beim Notar ist die Firma ein rechtmäßiges Unternehmen, und Sie können Rechnungen im Namen der Firma ausstellen.

Aufgabe Zeit bis zum Abschluss
Namenszertifikat anfordern 4-6 Tage
Vorbereitung auf die Unterschrift beim Notar 1 Tag
Anforderung der Umsatzsteuernummer (CIF) 1 Tag
Erhalt des Handelsregisterzertifikats 15-30 Tage

 

Welche Schritte müssen bei einer Firmengründung in Spanien befolgt werden?

  • Firmennamen bestellen.
  • Vorbereitung Ihrer Gründungsdokumente.
  • Sie kommen, um im Büro des Notars zu unterzeichnen.
  • Die Firma wird im Handelsregister eingetragen.

 

Was bekomme ich?

Wenn Sie bei uns eine Firma gründen, erhalten Sie Folgendes:

  • Ein Zertifikat mit Firmennamen.
  • Eine Gründungsurkunde mit Aktien, Geschäftsordnung und Eigentumstitel.
  • Eine Steuernummer der Firma (CIF).
  • Eintragung ins Handelsregister und Registerbekanntmachung.
  • Formular 600 (Stempelsteuer) eingereicht.
  • Formular 036 (Steuernummer-Anmeldung) eingereicht.
Wir haben einen Kundenbereich, wo diese Dokumente verfügbar sind. Nachdem wir das Zertifikat mit dem Firmennamen erhalten, senden wir Ihnen die Zugangsdaten zu. Wenn Sie unsere Buchhaltungs- und Gehaltsabrechnungsleistungen nutzen, werden alle relevanten Dokumente in Ihrem Kundenbereich abgelegt.

 

Sollte ich eine neue Firma gründen oder eine "gebrauchsfertige" Firma kaufen?

Mit einer "gebrauchsfertigen" Firma (Vorratsgesellschaft) sparen Sie sich den Kauf eines neuen Namens (4-6 Tage). Das Problem ist, dass die Änderung des Geschäftsführers beim Handelsregister länger dauern kann, als die Registrierung einer neuen Firma. Das Gesetz legt fest, dass eine neue SL innerhalb von 15 Arbeitstagen registriert werden muss. Für die Änderungen einer bestehenden Firma gibt es keine zeitliche Beschränkung. Das Geschäftskonto wird erst auf Ihren Namen übertragen, wenn das Handelsregister einen Firmennamen mit dem Siegel des Handelsregisters bereitstellt. Wenn Sie auf das Geschäftskonto schnell zugreifen müssen, ist eine Vorratsgesellschaft nicht die beste Lösung.

 

Welche Verpflichtungen bzgl. der Buchhaltung und der Steuern gibt es in Spanien?

Sie müssen vierteljährliche und jährliche Steuererklärungen einreichen. Sie müssen vier Handelsbücher führen und sie jährlich beim Handelsregister einreichen. Diese Anforderungen gelten auch wenn Ihre Firma keine Finanzaktivitäten vorweisen kann. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Buchhaltung.

 

Kann ich eine Reise nach Spanien vermeiden?

Ja, Sie können uns eine Vollmacht ausstellen. Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, um den besten Weg zur Ausstellung einer Vollmacht zu besprechen.

 

Erhält die Firma eine Umsatzsteuernummer?

Ja, die Firma erhält eine spanische Steuernummer (CIF), eine Umsatzsteuernummer. Sie erhalten die Steuernummer am Tag der Unterschrift beim Notar. Mit dieser Steuernummer kann Ihre spanische Firma überall in EU Geschäfte abschließen.

Falls die Firma oft Rechnungen im europäischen Ausland ausstellt und von anderen Unternehmen Rechnungen erhält, würde ein Eintrag im EU-Ust-Register (censo VIES) Sinn machen, damit Sie keine IVA auf Ihre Transaktionen auf dem europäischen Binnenmarkt in Rechnung stellen müssen. Sprechen Sie uns bitte an, um weitere Informationen zu erhalten.

 

Brauche ich eine Geschäftsadresse in Spanien?

Firmen, die in Spanien geschäftlich aktiv sind, müssen eine Geschäftsadresse (domicilio) in Spanien angeben. Ihre SL wird mit dieser Adresse im örtlichen Handelsregister eingetragen. Das ist die offizielle Adresse, die bei jeder Prüfung angezeigt wird, zum Beispiel bei einer Bonitätsprüfung oder einer Prüfung durch Justizbehörden. An diese Adresse werden auch die Jahresabschlüsse zugesandt. Wenn Sie sich für unsere Buchhaltungsleistungen entscheiden, können Sie unsere Adresse als Ihre Geschäftsadresse nutzen.

 

Wie hoch muss das Mindestkapital einer Firma sein?

Das erforderliche Mindestkapital ist 3000 Euro. Dieser Betrag wird direkt auf das neue Geschäftskonto eingezahlt. Sie können dieses Geld vom Konto abheben, sobald das Konto eingerichtet ist.